11. November 2017

 

Zurück mit Rüssi, Däniken, Val Camonica & Museumsschätzen

Liebe Freunde!
 
Die letzten Monate war ich überarbeitet, untergetaucht, reisend und schreibend in Klausur. Melde mich nun zurück mit kurzer Rückschau und neuem Buch:
 
Im September war ich mit Leserfreunden erneut im norditalienischen Val Camonica. Die abenteuerliche Reise zum größten Geschichtsarchiv unserer Urahnen brachte wieder jede Menge neuer Entdeckungen, darunter die ersten farbigen Felsbilder im Alpenraum. Mehr dazu in meinem aktuellen Mystery-Buch MYSTERIÖSE MUSEUMSSCHÄTZE – Rätselhafte Funde versunkener Welten. Der Titel wird leicht verspätet (ich muss schneller in die Tasten hauen) am 20. November ausgeliefert.
www.styriabooks.at
 
Zum Tal der Wunder: Aufgrund des regen Interesses werde ich die exklusive Val Camonica-Leserreise 2018 mit Kopp & Spangler ein drittes Mal in Folge gestalten. Für Interesseierte (maximal 22 Teilnehmer), die die verborgenen Plätze der „Steinzeit-Astronauten“ und andere alpine Geheimnisse mit mir und der Unterstützung örtlicher Archäologen ergründen wollen, hier der neue Termin:
15.9. bis 22.9.2018
www.kopp-spangler.de
 
Im Oktober gab es drei wichtige Events für mich, davon gleich zwei bei den Sauerland-Pyramiden im Galileo Park in Lennestadt. Einerseits am 21.10. mit dem ausverkauften Kongress „Rätsel der Antike“, wo ich vorab über mein neues Buch und mysteriöse Funde in Museen berichtete.
www.sauerlandkurier.de
 
Andererseits fand am 22.10. die Finissage zu meiner seit Mai gezeigten Sonderausstellung „Galaktischer Humor mit Rüsselmops“ statt mit rund 200 Comics, Rüsselmops-Utensilien und Leinwandbildern. Bei der Gelegenheit haben einige meiner Bilder neue Besitzer gefunden. Drei Motive wurden als Gewinn an Parkbesucher verlost.
www.lokalplus.nrw
 
Was mich besonders ehrt und freut: Mein Comicheld Rüsselmops erhielt ein eigenes Denkmal, mit Fühlern zwei Meter hoch, geschnitzt aus Holz. Er muss noch Farbe bekommen, sieht aber schon jetzt recht putzig aus.  Rüsselmops bleibt den Freunden des Galileo Parks erhalten. Die Vermopsung der Welt geht unaufhaltsam weiter!
 
Und dann war da noch am 28. 10. das One-Day-Meeting der Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI, kurz A.A.S. genannt, mit Erich von Däniken und Freunden in Suhl. Es war ein großartiger Kongress mit vielen Highlights. Ich selbst referierte auch hier zum neuen Buch „Mysteriöse Museumsschätze“ und war an meinem Büchertisch eifrig am Zeichnen  und Signieren. Merci für das rege Interesse!
www.sagenhaftezeiten.com
 
Der nächste Termin ruft: Vienna Comic Con – VIECC. Ich bin mit Rüsselmops (Lebensgroß im Kostüm) auf der Messe Wien am 17. u. 18. 11. live mit vielen Aliens dabei. Mopsianer finden mich beim Stand des Perry Rhodan Stammtisches Wien.
www.viecc.com
 
Mehr dieser Tage!
 
Bis dann – Rüssel hoch und zu den Sternen!
 
REINHARD (Habeck)
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Reinhard Habeck