30. Januar 2022

 

Nachlese: 60 Jahre Perry Rhodan

 

Liebe Rhodanauten und Mitflieger!

 

Insider wissen, dass ich seit 1985 mit meinem außerirdischen Eulenspiegel Rüsselmops sowie anderweitig im Perryversum unterwegs bin.

 

PERRY RHODAN ist die größte Science-Fiction-Serie der Welt. Am 8. September 2021 feierte sie ihren 60. Geburtstag. Seit 1961 erschienen bis zum heutigen Tage über 3150 Romane, nebst Sonderbänden, Hörbüchern, Computerspielen und vieles mehr. Die Gesamtauflage beträgt inzwischen 1,5 Milliarden! Ein literarischer Longseller! Einmalig in unserem Sektor der Galaxie! Wow! Einfach galaktisch!

 

Coronabedingt versetzte man Feierlichkeiten in den Online-Bereich. Nett, aber kein digitales Fest kann einen Perry Rhodan-Con ersetzen, bei dem man leibhaftig mit Freunden, Autoren und Künstlern zusammenrifft. Fantastische Begegnungen, die meinereins wehmütig vermisst. Cyberspace ist echten Perrynauten zu wenig. Mit ein Grund, weshalb ich in der virtuellen Welt nicht gerne herumfliege. Ich freue mich auf neue und alte Bekanntschaften, dann, wenn die in meinen Augen politisch motivierten Absurditäten der letzten zwei Jahre endlich ein Ende finden.

 

Vorausblickendes Highlight ist der GarchingCon 12 in Garching bei München, der zum 60. Perry-Jubiläum hätte stattfinden sollen, und nun 2023 nachgeholt wird. Da bin ich gerne wieder live mit von der Partie!

Info: https://www.garching-con.net/

 

Bis dahin muss ich mich mit utopischem Lesefutter trösten. Über einen 536-Seiten starken Wälzer, der dieser Tage ins Haus donnerte, freue ich mich ganz besonders: „60 Jahre PERRY RHODAN – Unsere schönsten PR-Erlebnisse und mehr rund um die größte Weltraumserie der Welt“. Der Prachtband wurde realisiert und Herausgegeben von Andy Schmid und Joe Kutzner, zwei Freunden vom „Terranischen Club EdeN“ (TCE), wo ich seit vielen Jahren Gast bin. Das Werk ist der absolute Hammer und eine literarische Muss-Fundgrube für alle Rhodanauten und Science Fiction-Fans! Der Band ist vollgestopft mit spannenden und amüsanten Storys, darunter mit 46 Beiträgen von Mitgliedern des Rhodan-Teams.

 

Ich hätte die Ehre gehabt, das Titelbild zu gestalten, musste aber zähneknirschend absagen, da ich zeitgleich arbeitsintensiv mit der Schreibarbeit zu meinem 27. Sachbuch „Unterirdische Anlagen, die es nicht geben dürfte“ im Dauereinsatz war. Für die Herausgeber verschmerzbar, denn: Mein genialer Kollege, der Malerfürst Swen Papenbrock, hat ein fantastisches Cover gestaltet, das ich Strichmännchen-Zeichner nie und nimmer zusammengebracht hätte! Gratulation und Bewunderung!

 

Vertreten bin ich dennoch im Opus, was mich ehrt und freut. Sogar mehrfach. Einerseits mit verrüsselten Cartoons, Promi-Karikaturen, aber auch mit dem Textbeitrag, um eine 2500 Jahre alte präkolumbianische Kopfminiatur, die dem Weltraumhelden Perry Rhodan wie aus dem Gesicht geschnitten ähnlich sieht. Das Keramik-Köpfchen, gefunden in einer Höhle in Ecuador, war 2001 auf der von mir mitgestalteten „Unsolved Mysteries“-Ausstellung im Wiener Schottenstift im Original zu sehen. Ausführlicher darüber berichtete ich in Buchform erstmals 2008. Zuletzt hat der superschlaue „Anti-Däniken“ Prof. Harald Lesch „meinen“ Prä-Perry wiederentdeckt und in der TV-Doku des ZDF „Ungelöste Fälle der Archäologie“ präsentiert. Hier zum Nachgucken aus dem Jahre 2018: https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/ungeloeste-faelle-der-archaeologie-mit-harald-lesch-brisante-funde-100.html

 

Die Sendungsmacher haben mein Sachbuch über mysteriöse Funde, nämlich „Dinge, die es nicht geben dürfte“, jedenfalls sehr gründlich studiert.  So ziemlich jedes brisante Archäologierätsel, das in dieser Doku auf Film gebannt wurde, hatte ich lange zuvor bereits publik gemacht.

 

Perry Rhodan funkt überall in mein Leben hinein. Ich bin dankbar für viele unglaubliche Geschichten, fantastische Freundschaften und jede Menge Abenteuer. Im Anhang ein paar persönliche Seitenblicke aus bald 40-jähriger Odyssee, sowie Infos zum PR-Jubi-Sonderband des TCE, der in keiner Perry Rhodan-Sammlung fehlen darf!

 

Rüssel hoch und AD ASTRA!

 

REINHARD (Habeck)

 

Bestellung und Links zum Sonderband „60 Jahre PERRY RHODAN“:

http://www.terranischer-club-eden.com/special/60yearsPR-info.htm

https://perry-rhodan.blogspot.com/2022/01/ein-buch-zu-60-jahren.html

https://forum.perry-rhodan.net/viewtopic.php?f=65&p=789410#p789410

https://forum.perry-rhodan.net/viewtopic.php?p=786550

https://www.zauberspiegel-online.de/index.php/durchblick-hintergrnde-mainmenu-15/fanwelten-mainmenu-181/39986-ein-salut-fuer-perry-rhodan-wie-ein-kleinen-fanzine-zum-paperback-wurde

https://karl-ulrich-burgdorf.de/20220110_60-jahre-perry-rhodan.html

 

 

Mediale Rückblicke zum Jubiläum:

https://de.wikipedia.org/wiki/Perry_Rhodan

https://perry-rhodan.net/aktuelles/news/perry-rhodan-wird-60-und-wir-feiern-digital

https://www.augsburger-allgemeine.de/kultur/Science-Fiction-60-Jahre-Perry-Rhodan-und-jede-Woche-ein-neuer-Weltrekord-id60496741.html

https://www.bild.de/lgbt/2021/lgbt/ein-queeres-universum-perry-rhodan-ist-seit-60-jahren-lgbt-freundlich-77621502.bild.html

https://www.deutschlandfunkkultur.de/60-jahre-perry-rhodan-der-unsterbliche-science-fiction-held-100.html

https://www.heise.de/news/Perry-Rhodan-Superstar-Ein-galaktischer-Held-auf-ewiger-Mission-6185868.html

https://www.spiegel.de/geschichte/perry-rhodan-romanreihe-wird-60-jahre-alt-der-galaktische-dauerbrenner-a-0fd44244-cb56-499c-9600-f2e5e926bd63

https://www.swr.de/swr2/literatur/60-jahre-perry-rhodan-galaktischer-held-auf-friedensmission-100.html

https://www.wn.de/welt/kultur/buch/perry-rhodan-ein-galaktischer-held-auf-ewiger-mission-2420991

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2022 Reinhard Habeck