05. April 2022

 

Unterirdische Vorträge, Doku und Tour

Liebe „Untergrundkämpfer“!

 

Wenn Kritiker lästern, was Habeck in seinem jüngsten Buch schreibt, sei echt unterirdisch, kann ich es ihnen gar nicht verübeln. In UNTERIRDISCHE ANLAGEN, die es nicht geben dürfte geht es ausschließlich um geheimnisvolle Unterwelten. Hierzulande, im Pharaonenreich und anderswo.

 

Dazu werde ich dieser Tage meinen ersten öffentlichen Vortrag 2022 präsentieren. Interessierte nehme ich gerne in Wort und Bild mit zu meinen jüngsten Exkursionen.

 

Datum: 20. April 2022

Zeit: 18:00 bis 19:30h

Ort: Lokal des Österreichischen Verbandes für Radiästhesie und Geobiologie, Kagraner Platz 40, Stiege 2, Top 2 , 1220 Wien

Alle weiteren Informationen finden sich hier:

https://www.radiaesthesieverband.at/veranstaltung/geheimnisvolle-unterwelten/

 

Eine weitere Möglichkeit mich bei meinen unterirdischen Spuren zu begleiten, besteht im Juli in Salzburg, allerdings beschränke ich mich hier auf unterirdische Anlagen in Ägypten.
 

Datum: 2. Juli 2022

Zeit: 14:00 bis 15:30h

Ort: Jahreshauptversammlung des Vereins International Inner Earth Research Foundation, Hotel-Restaurant Kaiserhof, Salzachtal Bundesstraße 135, 5081 Anif

Infos zur Veranstaltung: https://www.illusion-or-reality.info/veranstaltungen-2022/

 

Dazu passend erreicht mich die frohe Kunde der Filmemacherin Dr. Johanna Pötsch, dass ihre 63 minütige Doku Wunderwelt Unterwelt fertig gestellt ist. Der monumentale Film führt zu uralten heimischen Megalithschauplätzen  und unterirdische Anlagen. Dazu zählen Geheimgänge und Erdställe, speziell in der Steiermark rund um die Region Vorau und Kirchberg an der Raab, aber auch andere Wunderorte wie das Labyrinth von Kronberg in Niederösterreich. Mitwirkende sind namhafte Forscher: Prähistoriker Dr. Heinrich Kusch, Historiker Prof. Dr. Johannes Köhldorfer, Bauingenieur Anton Fink, Geologe MSc. Sebastian Wiesmair, Bestsellerautor Erich von Däniken, Heimatforscher Erich Brandl, Himmelkeller-Direktor Hannes Bauch, UFO-Forscher Mario Rank und Tourenleiterin Monika Zörrer-Buchas. Meine Wenigkeit kriecht ebenfalls durch Stollen und Film mit.
 

Hier der packende Vorschau-Trailer: https://youtu.be/RPoMSyrsYtE

 

Die offizielle Filmprämiere vor öffentlichem Publikum wird in Kirchberg an der Raab stattfinden. Sobald der Termin steht, teile ich das gesondert mit.

Vorab liefert Dr. Heinrich Kusch neue Erkenntnise zu seiner brisanten Unterwelt-Forschung. Termin:  14. Mai 2022, 19h im Schloßkeller in Pöllau. Ob ich dabei sein kann, steht noch aus.

Hier die Infos zur Veranstaltung: https://www.unterwelt-steiermark.at/service-page/vortrag-prof-dr-heinrich-kusch-frau?referral=service_list_widget

 

Wer Lust hat, mit mir die unterirdischen Anlagen der Steiermark live zu erkunden, hat vom 1. bis 8. Oktober dazu Gelegenheit. Unvergessliche Abenteuer sind garantiert! Im Programm integriert ist ein Vortrag von Dr. Kusch und die Filmdoku von Dr. Pötsch.
 

Maximal 22 Teilnehmer können mit. Wer sich einen Platz sichern möchte, findet hier alle Informationen:

https://www.kopp-spangler.de/reise/erdstaelle-steiermark.html

 

Hinab in die Tiefe der Unterwelt! Wer ist mit dabei?

Ich freue mich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen!

 

Servus aus der Gruft

REINHARD (Habeck)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2022 Reinhard Habeck