3. Dezember 2015

 

Ungelöste Rätsel als eBook

Hallo digitale Welt!

 

Meinereins schreibt und liebt Bücher, die man anfassen, umblättern und riechen kann. Der Pichler Verlag in Wien von der Styria Media Group verlegt seit jeher solche Prachtbände im klassischen Stil. Schutzumschlag, Qualitätspapier und durchgehende Illustrationen sind garantiert. Es ist eine Freude für jeden Bücherwurm – und Autor.

 

Die Zeit aber bleibt nicht stehen. Neue Technologien verändern die Welt. Wir merken, das hat auch Auswirkungen auf unser Leseverhalten. Die junge Matrix-Generation ist bei Twitter, Facebook und Youtube zu Hause. Der Umgang mit elektronisch gespeicherten Texten und Bildern ist für alle Kids längst eine Selbstverständlichkeit geworden.

 

Nachschlagewerke in alter Tradition werden weiter an Bedeutung verlieren, aber - davon bin ich überzeugt -  nie ganz aussterben.

Wunderbar, wenn beides möglich ist! Treue Leserfreunde werden in meinem aktuellen Buch UNGELÖSTE RÄTSEL bewährt blättern und schmökern. Wer hingegen eBook-Reader praktischer findet, erhält den Buchinhalt ebenso elektronisch und spart 5 Euro.

 

Seit wenigen Tagen sind UNGELÖSTE RÄTSEL bei Styriabooks sowie auf allen anderen gängigen eBook-Plattformen erhältlich.

 

O du fröhliche, O du selige, digitalbuch bringende Weihnachtszeit!

 

Grüße in den Cyber-Space             

 

REINHARD (Habeck)

 

Link:

http://ebook.styriabooks.at/home/158-ungeloste-ratsel.html

Himmelvaters ungelöste Rätsel. (Cartoon © Reinhard Habeck)
Bücherregal in der „Phantastischen Bibliothek Wetzlar“. Hier wird die weltweit größte öffentlich zugängliche Sammlung phantastischer Literatur mit über 260.000 Titeln verwaltet. Im Buchbestand zu finden: Rüsselmops und Habeck. (Foto © Reinhard Habeck)
Deckenfresko im Museum der Stadt Füssen. Ein Heiliger bekommt die Worte Gottes diktiert und schreibt sich die Finger wund. (Foto und Idee © Reinhard Habeck)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Reinhard Habeck