15. August 2020

 

RIP Fritzi Lukan - Kleiner Mensch mit großem Herzen

Liebe Erdenkinder!

 

Meine drei Leser (GenderSie und GenderEs inkludiert) warten vielleicht schon länger auf ein Lebenszeichen. Meinereins ist untergetaucht und bleibt es noch ein Weilchen. Ich brüte an einem großen Ausstellungsprojekt 2021 zu den letzten Mysterien unserer Welt. Die Herausforderung beansprucht meinen ganzen Grips und meine ganze Zeit. Sobald abgesegnet, wir bis dahin mit Corona nicht komplett durchdrehen, verrate ich dazu mehr.

 

Heute unterbreche ich mein dicht gedrängtes Arbeitspensum. Der Anlass ist schmerzlich. Freund Oliver Stummer teilt mir mit, dass Fritzi Lukan (Jahrgang 1929) dieser Tage verstorben ist. Jeder Mensch ist einzigartig, Fritzi war es noch etwas mehr. Mit 1,48 m Körpergröße war sie nicht gerade eine Riesin, zwar ein kleiner Mensch, aber dafür mit sehr großem Herzen und Verstand. Was mich mit Fritzi verband: die Leidenschaft und das Interesse außergewöhnliche Orte zu erkunden, sowie alten Legenden und geheimnisvollen Phänomenen nachzuspüren.

 

Fritzi Lukan war Lehrerin, Radiästhetin und begeisterte Bergsteigerin. Bis zuletzt hielt sie Vorträge in Volkshochschulen und alpinen Vereinen. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem legendären Heimatforscher und Etruskologen Karl Lukan (1923-2014) entdeckte sie im Alpenraum unbekannte, verborgene und wundersame Schätze. Die Lukans veröffentlichten dazu mehr als 50 erfolgreiche Bücher, wobei Fritzi vor allem als Fotografin exklusives Bildmaterial lieferte. Die beiden Feldforscher kannten die geheimsten Winkel der Alpenrepublik wie kein Anderer. Ich habe viel von ihnen gelernt, verdanke ihnen etliche Inspirationen zu meinen eigenen  grenzwissenschaftlichen Ausflügen.

 

Ich hatte das Glück, die letzten Jahre mit Fritzi Lukan auch gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen. Eine Intermezzo im Mai 2015 bleibt mir unvergessen. Fritzi war damals 86 Lenze jung. Mit Forscherfreunden machten wir den Wienerwald unsicher.  Und siehe da, im Gebiet rund um den „Hängenden Stein"bei Unterkirchbach fanden wir bearbeitete Steinrelikte, die von der Wissenschaft bislang vernachlässigt wurden. Bei der Tour folgten wir einem extrem steilen Abstieg hinunter zum Bachbett. Wir kamen ins Schwitzen. Feuchtes Laub und Morast steigerte die Sturzgefahr. Da hatte die erfahrene Kletterin Fritzi den rettenden Einfall: „In solchen schrägen Situationen hilft nur mehr Charlys ‚Arschmethode‘!“ Gemeint ist damit, dass es ab sofort gleitend auf dem Hosenboden abwärts geht. Und so schlitterten Fritzi und ich lachend den Hügel hinab. Die lustige Rutschpartie mit der fidelen Fritzi wird mir ewig in Erinnerung bleiben. Heute veröffentliche ich das Erlebte erstmals im Bild. In meinem Buch „Ungelöste Rätsel“ (Pichler, Wien 2015) habe ich unsere Exkursion zu versteckten Plätzen im Wienerwald genauer beschrieben.

 

Jetzt ist sie nicht mehr unter uns, die liebe Fritzi, die so viel gesehen, so viel erlebt, so viel fotografiert und so viel entdeckt hat. Für alle, die Fritzi kannten, und sei es auch nur als Leserfreund: Am 18. August 2020 um 13 Uhr, wird sie nach erfolgter Trauerfeier im Familiengrab zur Ruhe gebettet (Wiener Zentralfriedhof, Halle 1, Eingang 2. Tor, Simmeringer Hauptstraße 234-240, 1110 Wien).

 

 

Liebe große Fritzi! Ich verehre Dich, ich liebe Dich und ich vermisse Dich mit Deinem heiter ansteckendem Gemüt schon jetzt. Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt allen Angehörigen und Freunden.

 

Per aspera ad astra!

 

REINHARD (Habeck)

 

Buchempfehlungen für Spurensucher und *Innen sowieso:

 

https://www.amazon.de/Geheimnisvolles-rund-Wien-Romantisches-Unentdecktes/dp/3854313462

https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Lukan-Karl-Fritzi-Lukan+Via-Sacra-Der-alte-Pilgerweg-nach-Mariazell/id/A02aeVHp01ZZY

https://www.kral-verlag.at/shop/heiliges-und-wundersames_978-3-99024-374-9-detail.html

https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Karl-und-Fritzi-Lukan-Lukan+K%C3%A4rnten-Verborgenes-Seltsames-Unbekanntes-Kulturhistorische-Wanderungen/id/A02eJClj01ZZ6

https://www.kral-verlag.at/programm/nieder%C3%B6sterreich-%C3%B6sterreich/schneeberg-und-rax_978-3-99024-464-7-detail.html

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Lukan

https://www.derstandard.at/story/2263907/der-haengende-stein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 Reinhard Habeck