15. Dezember 2015

 

Rüsselmops im "Mindener Tageblatt"

Liebe Mopsianer!

 

Die schleichende Welt-Vermopsung ist nicht mehr zu stoppen. Nun hat das Alien-Virus das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen erfasst. Seit 8. November 2014 werden die galaktischen Comic-Abenteuer meines Freundes „Rüsselmops“ in der unabhängigen und überparteilichen Tageszeitung „Mindener Tageblatt“ veröffentlicht. Rüssi erscheint hier als Teil einer wöchentlichen Unterhaltungsseite, gemeinsam mit „Magnus, der Magier“, „Mutts“, „Tifilu“, „Calvin und Hobbes“ sowie „Perscheids Abgründe“.

 

Die Verbreitung umfasst die lokale Region der etwa 50 Kilometer westlich von Hannover liegenden Stadt Minden und Umgebung. Für die ostwestfälische Bevölkerung besteht akute Ansteckungsgefahr, die im „Ernstfall“ zu chronischen Lachkrämpfen führen kann. Ein Schutz vor dem mopsigen Alien-Spaß ist möglich, aber sinnlos. Ähnlich äußerte sich schon Cartoongott Loriot.

 

Rüssel hoch, Mops vor und mit Humor zu den Sternen!

 

Himmlische Adventgrüße vom Rüsselmops-Daddy

 

REINHARD

 

Linkhinweise:

http://www.mindenertageblatt.de/blog_mt_intern/?p=11094

http://de.wikipedia.org/wiki/Mindener_Tageblatt

http://www.bullspress.de/produkter-tjanster/produkter-tjanster/russelmops/

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Reinhard Habeck