Montag, 01. September 2014

 

Phänomene, die es nicht geben dürfte

2011 hatte mich der Filmemacher und Historiker Prof. Dr. Michael Friedrich Vogt für eine mehrteilige Serie eingespannt. Die Idee: geheimnisvolle Plätze, rätselhafte Funde und wundersame Begebenheiten, die Inhalt meiner Bücher sind, in Filmbeiträgen zu dokumentieren. Für die Drehtage hatten wir Nordtirol anvisiert, das ein Füllhorn an sagenhaften Überraschungen bietet.

 

Etliche Mysterien, für die wir gesonderte Drehgenehmigungen erhielten, standen am Programm, darunter Teuflisches und Goldiges:

Die Satanskammer auf Schloss Tratzberg

 

Der Sage nach soll hier der Höllenfürst am Fußboden sichtbare Spuren seiner Existenz hinterlassen haben. Das Zimmer ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Ich habe die Geschichte in „Wundersame Plätze in Österreich“ (Wien 2007) beschrieben.

Die Geheimnisse des Goldenen Dachls

 

Das Wahrzeichen der Landeshauptstadt Innsbruck ist übersäht mit rätselhafter Symbolik. Das größte Mirakel ist eine Banderole mit unlesbaren Chiffren. In „Texte, die es nicht geben dürfte“ (Wien 2011) habe ich die Kryptobotschaften von Kaiser Maximilian I. genauer unter die Lupe genommen.

 

Nachdem die Dreharbeiten glückten, wurde das Projekt auf Eis gelegt. Seit 2013 gibt es von Prof. Vogt die neue Internetplattform www.Quer-Denken.TV , die sich millionenfacher Leser- und Seherbeliebtheit erfreut. Hier konnte nun die alte Idee meiner Mystery-Filmbeiträge doch noch realisiert werden.

 

Auch wenn inzwischen drei Jahre vergangen sind, nicht alles am letzten Stand präsentiert wird, bieten die Filme doch einen gelungenen Einblick zu wenig bekannten Rätseln im Alpenland. Und das Beste für die Protagonisten: Bei älteren Aufnahmen sieht man immer jünger aus.

 

Zwei weitere Episoden gehen demnächst Online:  Thema sind die Glasbildmadonna von Absam mit ungeklärter Entstehung. Und die Waldkapelle von Maria Tax, einem fast  vergessenen Marienerscheinungsort mit einem Mirakelstein.

 

Freigeister, die meinen Buchthemen nicht nur lesend folgen möchten, sondern ebenso filmisch, haben mit der kleinen Dokureihe „Phänomene, die es nicht geben dürfte“ Gelegenheit dazu.

 

Viel Vergnügen wünscht

 

REINHARD (Habeck)

 

Links zu den Sendungen:

http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/726-die-satanskammer

http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/742-geheimnis-des-goldenen-dachls

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Reinhard Habeck