05.April 2019

 

 

Grüße aus der Gruft

Liebe Freunde!

 

Heute eine Ansage im KURIER. „Buchmacher“ Peter Pisa hat meinen Cartoonband „DÄNIKEN zum Schmunzeln“ kurz rezensiert. Dreieinhalb Sternchen von möglichen fünf. Na, immerhin. Lang lebe Prä-Astronautik-Oldie Erich von Däniken!

 

Wer sich für meine Texte interessiert: Soeben erschien im beliebten grenzwissenschaftlichen  Online-Magazin www.mystikum.at meine Coverstory über den Vorzeit-Computer von Antikythera.

 

Eine Hiobsbotschaft gibt es doch: Das populäre Kioskmagazin „MYSTERIES“, für das ich seit 2007 mit Reportagen und regelmäßig mit meiner Comic-Serie „RÜSSELMOPS, der Außerirdische“ präsent war, wird leider im Juli eingestellt. Wirtschaftliche Gründe sind es nicht. Mein ewiger Freund, Autorenkollege und Herausgeber Luc Bürgin, hat über 16 Jahre lang alle zwei Monate ein neues Magazin auf die Beine gestellt. Er tat das größtenteils im Alleingang mit sehr viel Herzblut und arbeitsintensiven Dauerrecherchen. Urlaub war ein Fremdwort.  Wie bei ruhelosen Gernarbeitern üblich: Die Gesundheit leidet.  Es braucht irgendwann eine Zeit der Besinnung, der Erholung, des „Auftankens“, um Neues zu schaffen. Zwei Ausgaben, Magazin 3 und 4, werden gerade vorbereitet. In beiden bin ich mit Beiträgen vertreten. Ausblick für die Zukunft: Wiedergeburt wie Phönix aus der Asche, irgendwann in anderer Form garantiert. Ich fliege wieder gerne kreuz und quer durch die Galaxie mit.

Mehr Infos unter: www.mysteries-magazin.com

 

Apropos Pause:  Meine drei Leser werden es bemerkt haben: man hat schon länger nichts gehört. Ja, auch ich bin untergetaucht. Ich stecke in strenger Schreibklausur. Ein Buch schreibt sich nicht von alleine. Seit Jahresbeginn stecke ich im neuen Manuskript. Bis Juni bin ich damit befasst. Thema: Geheimnisvolle Grüfte, mysteriöse Mumien und rätselhafte Relikte. Der Titel schließt an meine (bisher 5-bändige) „Die-es-nicht-geben-dürfte“-Buchreihe an: GRÄBER, die es nicht geben dürfte. Das Buch wird im August im Kopp Verlag erscheinen. Anbei ein paar Foto-Kostproben allgemein zum Thema.

 

Bitte um Nachsicht: In nächster Zeit wird es meinerseits mit Social-Media-News zeitbedingt eher still bleiben, ich muss weiter fleißig in die Tasten hauen.

Jetzt zwischendurch ein Lebenszeichen aus der Gruft.

 

MERCI für Eure Lesertreue, genießt den Frühling und das nahende Osterfest.

Geduld, die Auferstehung rückt näher.

 

Zu den Sternen!

 

REINHARD (Habeck)

 

P.S. Am kommenden Wochenende findet wieder die VIENNA COMIX statt. Ich bin diesmal nicht live dabei (habe ich schon erwähnt, dass ich unauffindbar in der Schreibkartause stecke?), aber meine Freunde vom Perry Rhodan Stammtisch Wien freuen sich bei ihrem Stand über jeden Besucher.  Rüsselmops und Gucky sind dort vertreten. Info: www.viennacomix.at/aktuelles-programm/

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Reinhard Habeck